Aktuelle Zeit: 16. Januar 2018, 17:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BIOS Default Werte ändern?
BeitragVerfasst: 12. November 2012, 16:39 
Offline
Beginner

Registriert: 12. November 2012, 12:29
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

ich möchte nicht zuviel drumherum erzählen, nur so viel: Bei uns sind Shuttle XPC SD30G2 im Einsatz, welche über eine spezielle Eingabemaske nur über Touchscreens gesteuert werden. Nachts wird ein automatischer Reboot durchgeführt. In letzter Zeit häufen sich die Vorfälle in denen der Bootvorgang mit der Fehlermeldung auf dem Bild (Link) abgebrochen wird. Manchmal auch ohne den Zusatz mit der CPU, aber immer mit dem Hinweis "Press F1 to continue or DEL to enter setup" (am unteren Bildschirmrand - doof fotografiert) . Nach drücken von F1 bootet der Rechner dann normal und ist auch problemlos einsetzbar. Nun hat das BIOS ja schon die Einstellung "Halt on" mit der ausgewählt wird wann der Bootvorgang unterbrochen werden soll. Diese wird von uns eben wegen der Problematik mit der fehlenden Tastatur von Haus aus auf "No Errors" gestellt um Fehlerabfragen zu verhindern, da diese direkt die Anlage lahmlegen. Dadurch dass sich das BIOS aber auf seine Default-Einstellungen resettet wird auch diese Einstellung resttet und wir erhalten die F1 Fehlermeldung (so weit meine Vermutung, bitte korrigieren falls ich irre).

Wenn nun als Default-Einstellung für "Halt on" bereits "No Errors" Einstellbar wäre, müsste er diese Abfrage doch überspringen und Booten oder?

Ich habe auch schon Programme gefunden um das Award-BIOS zu Bearbeiten. Modbin zeigt mir aber nur Zeichensalat an, ebenso ein anderes Award Programm (Name entfallen, Sorry, war aber ein Windows-Prog, kein Dos wie Modbin). Phoenix-Bios öffnet wie erwartet die *.BIN Dateien des Award-Roms.

Kann mir jemand noch Tipps geben um insbesondere eben diese Version 6.00 zu verändern, oder ist dies überhaut möglich? Vielleicht kann auch jemand was dazu sagen ob der Fehler wirklich durch umstellen dieser Option verschwinden würde.

Achja, auch wenn ich kaum glaube dass es beim BIOS von belang ist: Betriebssystem ist (Achtung jetzt wirds wild) Win2k. In der Regel ist der Multi-Core-Betrieb im BIOS ausgeschalten (da nicht 100%ig Kompatibel mit unserer Software nach Aussage unseres Systemhauses)

MfG

KampfSchneggy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BIOS Default Werte ändern?
BeitragVerfasst: 12. November 2012, 22:42 
Offline
Moderator

Registriert: 26. April 2003, 22:53
Beiträge: 8969
Wohnort: Im hohen Norden
Moin,

überprüfe mal die Spannung der C-MOS-Batterie. Möglicherweise ist sie erschöpft (< 2,8 V), danach die BIOS-Einstellungen korrigieren. CMOS Checksum Error deutet darauf hin, kann aber auch ein Speicher- oder (sehr selten) ein BIOS-ROM-Fehler sein. Guckst du...

Was sollte an Win2k wild sein? Wir verwenden u. a. noch OS/2 (Télémécanique-SPS), Win 3.1, Win 95 und Win 98... (Maschinensteuerungen und deren Konfiguration) :D

_________________
Mit freundlichen Grüßen aus dem hohen Norden

Hecki

http://www.bios-info.de Hier gibt es alles rund ums BIOS
http://www.bios-kompendium.de Hier auch...
http://www.bios-info.de/burning/bwelcome.htm Wer's BIOS verbrannt hat...
Mehl: hecki[minus]burn[at]gmx[punkt]de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BIOS Default Werte ändern?
BeitragVerfasst: 13. November 2012, 03:02 
Offline
Moderator

Registriert: 24. Oktober 2002, 02:07
Beiträge: 4530
Wohnort: Im nicht ganz so hohen Norden ....
Ich kann Hecki nur zustimmen - klassisches Szenario einer leeren Batterie.

BTW anhand der Biosversion SD30G1A2 ist das System ein SD30G2 Plus mit der einzig erhältlichen Biosversion mit PXE.
http://global.shuttle.com/main/products ... ductId=969

_________________
Award Bios mit 32/64GB BUG ? > Biospatches hier
Sonst Anfrage ins passende Forum hier
Bios Brennservice vom Bios-Kompendium


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BIOS Default Werte ändern?
BeitragVerfasst: 13. November 2012, 09:02 
Offline
Beginner

Registriert: 12. November 2012, 12:29
Beiträge: 2
Sorry das hätte ich vielleicht gleich dazuschreiben sollen. BIOS Batterie ist es nicht. Spannungen liegen bei allen sechs Shuttles die ich grade hier habe um die 3,1V (+/- 0,5). Der Fehler ist auch nicht wirklich reproduzierbar. Manchmal taucht er nach nem einfachen Neustart auf, manchmal nichtmal wenn der Rechner eine Nacht stromlos war.

Das mit der BIOS-Version war mir gar nicht aufgefallen. Hat ja laut Google auch nur was mit Netzwerkboot zu tun, in unserem Fall dann eh irrelevant


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BIOS Default Werte ändern?
BeitragVerfasst: 19. November 2012, 16:13 
Offline
Moderator

Registriert: 26. April 2003, 22:53
Beiträge: 8969
Wohnort: Im hohen Norden
Moin,

dann irgendein nicht näher spezifizierbarer Boardfehler... C-MOS defekt, Speicher, mit Glück... Mal nicht, mal ja ist "immer sehr einfach" zu finden.

_________________
Mit freundlichen Grüßen aus dem hohen Norden

Hecki

http://www.bios-info.de Hier gibt es alles rund ums BIOS
http://www.bios-kompendium.de Hier auch...
http://www.bios-info.de/burning/bwelcome.htm Wer's BIOS verbrannt hat...
Mehl: hecki[minus]burn[at]gmx[punkt]de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BIOS Default Werte ändern?
BeitragVerfasst: 20. November 2012, 04:27 
Offline
Moderator

Registriert: 24. Oktober 2002, 02:07
Beiträge: 4530
Wohnort: Im nicht ganz so hohen Norden ....
GGf ein Problem mit der Stromversorgung, die eine bestimmte Spannung für eine kurze Zeit abfallen lässt. Könnten defekte Kondensatoren auf dem Board oder im Netzteil sein.

_________________
Award Bios mit 32/64GB BUG ? > Biospatches hier
Sonst Anfrage ins passende Forum hier
Bios Brennservice vom Bios-Kompendium


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Diese Foren sind eine Zusammenarbeit von :
Bios-Kompendium | Downloadpiloten | Kostenlose Software | Freewareguide | Freeware Spiele | Kostenlose Bildschirmschoner | finanzcheck-24.net

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
- Kostenlose Hochzeitsspiele -
- Impressum