Aktuelle Zeit: 25. Februar 2018, 01:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bios vergiss Uhrzweit und alles
BeitragVerfasst: 31. Januar 2015, 20:31 
Offline
Beginner

Registriert: 31. Januar 2015, 20:27
Beiträge: 2
Hallo,

habe folgendes Problem, mein Bios vergiss alles (Datum, Uhrzweit, Bootreienfolge).

Habe die Batterie schon gewechselt an der liegt es leider nicht.

Daduch kommt es auch als vor das er nicht mehr starten möchte, was kann ich da gegen machen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bios vergiss Uhrzweit und alles
BeitragVerfasst: 31. Januar 2015, 20:51 
Offline
Specialist

Registriert: 25. Oktober 2002, 13:51
Beiträge: 8941
Wohnort: Neu-Isenburg
Moin!

Die neue Batterie ist auch ganz sicher richtig herum eingesetzt, sitzt richtig im Sockel, und ist auch voll (Spannung nachmessen)?
Es gibt bei den Batteriesockeln verschiedene Bauformen; nicht alle davon sind dafür gebaut, daß man die Batterie auch wirklich austauscht. Diese "schlechten" Sockel haben dann in der Regel Kontaktfedern, die sich an den Minus-Pol der Batterie legen sollen, die aber sehr leicht verbiegen -> kein Kontakt -> geht net. In dem Falle hilft es, die Federn vorsichtig mit einer Pinzette oder so etwas aufzurichten, bevor man die neue Batterie einlegt.
Nach dem Batterietausch solltest Du im BIOS-Setup zuallererst mal die Defaults laden, dann erst die Einstellungen an Deine Wünsche anpassen, Uhr stellen, und die Einstellungen speichern (wenn das BIOS da eine "yes/no"-Abfrage stellt: Beachte, daß das BIOS-Setup mit englischem Tastaturlayout arbeitet und daher die Tasten [y] und [z] vertauscht sind -> Du musst [z] drücken, wenn Du ein "y" eingeben willst!).

Sind alle diese Fehlerquellen ausgeschlossen, dann tippe ich (leider) auf einen Defekt des Mainboards.

Aragorn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bios vergiss Uhrzweit und alles
BeitragVerfasst: 31. Januar 2015, 21:06 
Offline
Beginner

Registriert: 31. Januar 2015, 20:27
Beiträge: 2
nabend,

ja habe die Batterie richtig eingelegt.
und ja habe es mit dem speichern auch richtig gemacht,

es ist immer das er alles verliert wenn ich ihn vom strom ganz trenne, also den netzstecker ziehe.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Diese Foren sind eine Zusammenarbeit von :
Bios-Kompendium | Downloadpiloten | Kostenlose Software | Freewareguide | Freeware Spiele | Kostenlose Bildschirmschoner | finanzcheck-24.net

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
- Kostenlose Hochzeitsspiele -
- Impressum